Wasserschaden, Wand vorbereiten, Schimmel

Wie man die Wand nach einem Wasserschaden vorbereitet:

3-Schritte-Anleitung

Die Beseitigung von Wasserschäden ist eine dringende Aufgabe. Wenn Ihr Haus durch einen Rohrbruch oder ein anderes Ereignis beschädigt wurde, müssen Sie sofort Maßnahmen ergreifen, um das Wasser zu beseitigen, Schimmelbildung zu verhindern und die Probleme mit den vom Wasser betroffenen Teilen Ihres Hauses zu lindern.

 

Aber Sie fragen sich wahrscheinlich, was Sie zuerst tun sollten und welche Maßnahmen notwendig sind? Und vielleicht fragen Sie sich auch, wie viel die Behebung eines Wasserschadens kosten wird? Unser Leitfaden beantwortet Ihre Fragen zur Wasserschadensanierung und gibt Ihnen fachkundige Ratschläge, was Sie in einem solchen Fall tun sollten und wen Sie um Hilfe bitten können. Ganz gleich, ob Ihre Decke, Ihr Fußboden oder ein anderer Bereich Ihres Hauses durch ein undichtes Rohr oder einen schweren Sturm beschädigt wurde.

Wasserschaden, Rhein-Neckar-Kreis, Soforthilfe, Informationen

WASSERSCHADENSANIERUNG: MASSNAHMEN UND RATSCHLÄGE

 

Die Beseitigung eines Wasserschadens ist von entscheidender Bedeutung, und die Zeit drängt. Das Wasser kann Gegenstände, Einrichtungsgegenstände und die Struktur Ihres Hauses weiter angreifen und Schimmel verursachen.

 

Es ist äußerst wichtig, alle Wasserschäden so schnell wie möglich zu beheben. Ein nicht behobener Wasserschaden kann nicht nur muffige Gerüche und unansehnliche Flecken verursachen, sondern möglicherweise auch zu mikrobiellem Wachstum führen. Wenn sich Schimmelpilze bilden, können sie strukturelle Schäden und/oder ernsthafte gesundheitliche Probleme wie Atemwegsbeschwerden und Hautreizungen verursachen.

 

Beachten Sie, dass die Auswirkungen von Wasser nicht immer sofort sichtbar sind, aber dennoch beseitigt werden müssen. Feuchtigkeit, die hinter Wänden und unter Böden verbleibt, kann die Gesundheit der Bewohner schädigen und mit der Zeit viel schlimmer werden.

 

KANN EIN WASSERSCHADEN IN EINEM HAUS BEHOBEN WERDEN?

 

Beachten Sie, dass die Behebung eines Wasserschadens im Allgemeinen möglich ist, auch wenn das Ausmaß des Schadens von Fall zu Fall zu entscheiden ist.

 

Ein Wasserschaden kann fast immer behoben werden, solange er nicht so umfangreich ist, dass alle Räume des Hauses betroffen sind; ist dies der Fall, müssen Sie leider den enormen Verlust beim Verkauf des Hauses in Kauf nehmen.

 

WO SOLLTE MAN BEI DER WASSERSCHADENSANIERUNG ANSETZEN?

 

Bei der Beseitigung von Wasserschäden ist es wichtig, zwischen verschiedenen Arten von Wasser zu unterscheiden. Es gibt drei Arten:

 

  1. Reines und sauberes Wasser: Dies ist normalerweise auf Regen, undichte Leitungen usw. zurückzuführen. 

  2. Grauwasser: Dies ist eine Form von Abwasser, das beim Geschirrspülen, Wäschewaschen, Reinigen von Toiletten usw. anfällt.  Es reicht nicht aus, dieses Wasser zu trocknen, sondern es muss auch geschrubbt und mit Bleichmittel oder anderen Chemikalien desinfiziert werden. 

  3. Schwarzwasser: Es steht im Zusammenhang mit der Abwasserentsorgung oder plötzlichen Überläufen von Flüssen. Diese Art von Wasser enthält verschiedene Bakterien und Insekten, die sehr schädlich für die Gesundheit und auch für Immobilien sind.

 

Wie zu erwarten, hängt die Reparatur von Wasserschäden von der Art des Wassers ab. Sauberes Wasser (Typ 1) kann leicht beseitigt werden. Wasser des Typs 2 (grau) und des Typs 3 (schwarz) sind unterschiedlich stark verunreinigt und können ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen. Die Beseitigung dieser Verunreinigungen sollte von Fachleuten durchgeführt werden.

 

Stellen Sie zunächst fest, woher das Wasser stammt. Wenn Sie herausgefunden haben, woher das Wasser kommt, können Sie die beschädigte Stelle manchmal selbst reparieren.

 

Nachdem Sie die Ursache für das Leck behoben haben, sei es ein beschädigtes Rohr, eine Deckenplatte oder sogar eine Schneeansammlung an der Außenseite Ihres Fundaments, bewerten Sie die Situation. Fragen Sie sich, ob sich um den wasserbeschädigten Bereich herum Schimmel gebildet hat.

 

Das Leben in einem Haus mit Schimmel hat gesundheitliche Folgen, und obwohl Sie den Schimmel mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen vielleicht selbst beseitigen können, kann es je nach Ausmaß des Problems erforderlich sein, einen Fachmann hinzuzuziehen.

 

Gehen Sie sicherheitsbewusst mit Elektrizität um. Wenn das Wasser bis zu Ihren Steckdosen gestiegen ist, müssen Sie unbedingt alle Stromquellen in dem betroffenen Bereich abschalten, um größere Unfälle zu vermeiden.

 

Dies ist besonders wichtig bei Überschwemmungen im Keller, wo sich in der Regel viele wichtige Stromquellen befinden, darunter auch Warmwasserbereiter - warten Sie mit dem Wiedereinschalten von Heizungen, bis sie von einem Fachmann repariert wurden.

 

WIE REPARIERT MAN WASSERBESCHÄDIGTE WÄNDE?

Wasserbeschädigte Wände müssen in der Regel komplett herausgerissen und durch neue Trockenbauwände und Farbe ersetzt werden", erklärt Shawn Laib. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung, ob sie die Kosten für diese Reparaturen übernimmt, wenn Sie nicht für den Wasserschaden verantwortlich waren.

 

KOSTEN FÜR DIE BESEITIGUNG VON WASSERSCHÄDEN

Die Kosten für die Beseitigung von Wasserschäden hängen von der Art des Wassers ab, das beseitigt werden muss, von der Höhe des Schadens und davon, wie lange es gedauert hat, bis der Schaden entdeckt wurde.

 

Wenn ein Wasserschaden auftritt, sollten Sie, sofern dies gefahrlos möglich ist, die Quelle des Lecks/Wassereinbruchs abstellen. Die meisten Policen decken viele verschiedene Arten von Wasserereignissen ab. Sobald ein Schadenregulierer zugewiesen wurde, wird er die Deckung bestimmen. Es ist wichtig, einen Schaden so schnell wie möglich zu melden, um sicherzustellen, dass Sie möglichst genaue Angaben machen. Bei der Auswahl eines Sanierungsdienstleisters sollten Sie daran denken, dass Sie das Recht haben, selbst zu entscheiden, mit wem Sie zusammenarbeiten möchten.

 

Beachten Sie, dass die Kosten für die Beseitigung von Wasserschäden nicht die Kosten für die Reparatur umfassen.

Trockner mieten, Heizlüfter mieten, schnelle Hilfe

Jetzt Termin vereinbaren.

Tel. 06224 - 5 21 35

Mobil. 0171 69 181 00